Immer wieder ist es so, dass wir unserer Zeit hinterher hängen, vor allem in Deutschland. Unsere Unternehmer und Unternehmerinnen sind den Trends der Jugend deutlich hinterher. Sie beharren darauf, dass ihre traditionelle Werbung (TV/Zeitschrift und co) noch genauso gut klappt wie vor 10 Jahren. Es sollte klar sein, dass die Werbung nicht mehr ankommt und die Umsatzzahlen in den Keller gehen.

Was soll man also tun?

Amerika macht es vor, denn Sie machen es einfach! Beispielsweise ein Friseur ist aktiv und vertreten auf Facebook, Snapchat, Instagram. Dann kann dieser neue potenzielle Kunden sowie Bestandskunden erreichen indem er seinen neuen Haircut via Posting oder Instagram Storie.
Bestimmt stellt sich jetzt die Frage, warum funktioniert das? Es ist ganz einfach, die Jugend will die Werbung nicht mehr als Werbung wahrnehmen, sondern exklusive Einblicke in die Firma bekommen! Der Kunde will Fan werden und das muss auch das Ziel der Postings sein, einen Wunsch zu wecken mit dem die Zielgruppe erreicht wird!
Verbinde deine klassische Werbung mit der neuen Werbung und hole so mehr raus. Instagram Stories sind 24 Stunden online, danach sind sie gelöscht, das Snapchat Prinzip hat sich soweit etabliert, dass andere Apps es nun übernommen haben!
Es kommt noch ein weiteres Instrument dazu, nämlich Live Videos. Hier ist es so, dass diese neue Funktion die Reichweite immens erhöht, denn die Benutzer werden, wenn Sie dir folgen via Push-Benachrichtigung benachrichtigt!

Durchschnittsalter der Nutzer

Die Daten stammen aus dem Jahr 2016, Instagram alleine verfügte schon 2016 über fast 7 Millionen Nutzer nur in Deutschland.

Weitere Daten der Statistik findest du bei crowdmedia.de

  • 13-19 Jahre
  • 20-24 Jahre
  • 25-29 Jahre
  • 30-34 Jahre

Wie baue ich dabei meinen Account auf?

Beim Aufbau eines guten Instagramprofils ist es wichtig in den Posts einen roten Faden zu haben und regelmäßig die Fans mit Posts zu versorgen.
Auflistung der wichtigsten Punkte:
  • Roter Fader
  • Regelmäßiges Posting
  • Webseite im Profil
  • Einzigartiger Hashtag
  • 5-10 Hashtags per Post (Relevant zum Bild)

Solltest du bereits einen Instagram Business Account haben, dann kannst du auch Werbung schalten auf Instagram. Hier ist Werbung, wie ich finde, noch recht angenehm zu ertragen, da man, wenn man sie nicht sehen möchte, einfach direkt weiter scrollen kann.

Wie erstellst du einen Instagram Business Account?

  1. Gehe in Optionen
  2. klicke „Zum Unternehmensprofil wechseln“
  3. Facebook-Seite auswählen (Administrator zu sein ist Pflicht)
  4. Eingabe der Unternehmensdaten
  5. Fertig

Welche Vorteile habe ich von einem Instagram Business Account?

  • Call to Action – Button
  • Statistiken (per Post & Allgemein)
  • Werbung schaltbar

Geschenkideen für Fotografen 2019

6 Geschenkideen für Fotografen Heute möchte ich euch 6 Geschenkideen für Fotografen vorstellen die Ihr anlässlich eines Geburtstags, Weihnachten, Ostern oder anderen Festlichkeiten verschenken könnt. Dabei handelt es sich dieses mal überwiegend um Bücher und ein paar...

Das kleine Food Blogger Studio

Im heutigen Blog-Beitrag hab ich dir ein paar Punkte aufgelistet für Food Blogger und andere Fotografen die gerne mal Schmuck oder anderes auf ihrem Tisch fotografieren möchten. Ich denke, dass der Beitrag dir einiges bringt, vor allem wenn du noch frisch dabei bist!...

Facebook Blumen Reaktion / Emoji / Like

Letztes Jahr (2016) schon berichteten viele Blogs und Online Magazine schon über die Blumen-Reaktion / Emoji, diese kommt dieses Jahr wieder. Aktuell ist sie noch nicht überall zu verwenden, aber das wird sich demnächst ändern, davon gehe ich stark aus! Sie soll unter...

Die neue Werbung – Instagram & Co. machen es vor

Immer wieder ist es so, dass wir unserer Zeit hinterher hängen, vor allem in Deutschland. Unsere Unternehmer und Unternehmerinnen sind den Trends der Jugend deutlich hinterher. Sie beharren darauf, dass ihre traditionelle Werbung (TV/Zeitschrift und co) noch genauso...

Facebook Meilensteine erstellen in 2017

Einige fragen sich bestimmt, wie man nun auf seiner Facebook Seite noch Meilensteine erstellen kann für seine erreichten Ziele oder Errungenschaften! Facebook hat es gut versteckt, und zwar muss man nun auf der Seite unter Beitragsoptionen klicken (sollte die Seite...

Content is King – SEO & Marketing 2017

Du bist dabei deine Firma neuzustrukturieren oder deine Marketingstrategie neu zu ordnen? Dann kann dieser Beitrag dir vielleicht helfen deine Firma 2017 nach vorne zu bringen und die Conversion Rate zu steigern! Am Ende des Tages will man mit schwarzen Zahlen das...

3 Tipps für deine Motivation

Kennst du das, du sitzt vor deinem Rechner und hast noch Bilder der letzten Shootings nicht bearbeitet? Meist sitzt du einfach vor deinem Rechner und denkst dir: "Warum sollte ich jetzt Bilder bearbeiten?" Sitzt du vor dem Fernseher und willst eigentlich etwas anderes...

Posing Tipps für Männer

Nach meinem letzten Beitrag über Plus Sized Model Tipps, möchte ich euch noch einen weiteren Beitrag zum Thema Männer Posing Tipps schreiben! Gerne haben wir Fotografen es leicht und nehmen die posingsicheren Models, denn damit kommt man schnell zum perfekten Bild....

Posen als Plus Sized Model

Heute ein Thema an dem ich mich sehr schwer getan habe. Ich glaube jedoch ich habe ein oder zwei hilfreiche Videos gefunden! 🙂 Denn ich selbst denke ich habe auch nicht so die richtigen Worte um euch das Thema des Plus Size Modelings näher zu bringen. Daher habe ich...

10 Geschenkideen für Fotografen

Kennst du das, du hast keine Ahnung was du deinem Freund / deiner Freundin zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken sollst? Vielleicht hat das Suchen hier ein Ende, denn Ich habe euch ein paar Dinge zusammen gesucht, über die ich mich auch gefreut hätte, wenn man...